/*Google Analytics*/

Familie Büchel in der Toskana

Erholsam und entschleunigend – mein Geburtstagsgeschenk ein Volltreffer

Familie Büchel besucht mtbeerMein Mann, Domenic, ist leidenschaftlicher Mountainbiker, aber sein geliebtes Hobby kommt im Alltag zu Hause vielfach zu kurz. Zu seinem runden Geburtstag wollte ich ihm also möglichst viel Zeit zum Biken «schenken». Da Biken in der Toskana auf seiner Bucket List stand und auch der Rest der Familie, ich und unsere drei Kinder, ein bisschen auf unsere Kosten kommen sollten, schien mir das Bikeangebot von mtbeer perfekt – und so war es auch!

Ins Agriturismo «Tenuta Il Cicalino» habe ich mich bereits beim Recherchieren verliebt. Die weitläufige, gepflegte Anlage ist wunderschön. In unserer Wohnung mit 3 Schlafzimmern im Haus «Il Cicalino» haben wir uns alle sofort wohl gefühlt. Der grosse Garten gleich vor dem Haus und natürlich der schöne Pool waren das «Tüpfli uf äm i».

Unser Tag sah dann in etwa so aus: wir sind alle zusammen um ca. 8.30 Uhr zum Frühstück gegangen. Um 9.30 Uhr haben sich alle Teilnehmer gleich neben dem Frühstücksrestaurant für die Tour besammelt. Nachdem die Sportlichen losgefahren sind, bin ich mit den Kindern zurück zum Haus geschlendert, mitten durch die fein duftenden Olivenhaine und blühende Blumenpracht. Ich habe diesen kurzen Spaziergang gemocht.
Den Vormittag haben wir dann meistens am Pool verbracht, den wir um diese Zeit eigentlich immer für uns allein hatten. So konnten die Kinder spritzen, tauchen, reinspringen und toben wie sie wollten.

Um 13.30 Uhr haben wir uns auf den Weg gemacht zum Mittagessen, wo dann auch alle Bikegruppen wieder eingetroffen sind. Domenic sass meistens bereits am Tisch, «nudelfertig», aber mit einem Strahlen im Gesicht. Den Nachmittag konnten wir dann zusammen als Familie geniessen. Mal gab es eine Pool-Runde, oder einen Besuch des hübschen Städtchen Massa Marittima, oder einen Ausflug an den Strand von Follonica…

Und damit ich als einzige «Nicht-Bikerin» der Gruppe nicht nur auf der faulen Haut sass, gab es für mich ein paar Mal eine Joggingrunde auf den mehr oder minder gut ausgeschilderten Routen, welche alle beim Agriturismo beginnen.

Zum Biken an sich kann ich so viel sagen: Domenic ist nicht mehr aus dem Schwärmen rausgekommen! Die Anzahl Trails sei unglaublich und eröffne tausende Möglichkeiten. Abwechslungsreich, anspruchsvoll. Und er hat es sehr genossen, sich nicht selbst um die Route kümmern zu müssen, sondern einfach den erfahrenen und ortskundigen Guides von mtbeer nachfahren zu können. Es hat ihn sehr beeindruckt, wie sie meist ohne GPS immer den richtigen Einstieg zum nächsten Trail gefunden haben.

So war diese Woche in der Toskana für unsere ganze Familie (aktiv) erholsam und entschleunigend – und mein Geburtstagsgeschenk ein Volltreffer.

Sonntag, 05. Juni 2022

KONTAKT

mtbeer-Bikeschule & Solutions gmbh
Lombachzaunweg24, 3800Unterseen

+41 33 822 84 92, info@mtbeer.ch 

mtbeer auf Facebook  mtbeer auf Instagram  YouTube  mtbeer auf Twitter

mtbeer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. [ mehr Infos ]