/*Google Analytics*/

Massa Marittima wir kommen……

Wisst ihr was das beste Training ist zum Biken wirft Guide Martin in die Runde und antwortet gleich selbst: Biken! Wir machen die Probe aufs Exempel und starten durch.

Marianne im Bike Eldorado Massa MarittimaVorerst aber heisst es ankommen, herunterfahren, einnisten und ein erstes Eintauchen in den  Swimmingpool. Inmitten von Olivenhainen und Zypressen, die wie Kerzen in den blauen Himmel ragen, ist das Agriturismo Tenuta il Cicalino eingebettet und strahlt eine Ruhe aus, die ich ganz besonders schätze und den Arbeitsalltag subito vergessen lässt.

Spätestens beim Willkommensapéro mit dem grandiosen Blick auf das in der Abendsonne gelegene Massa Marittima und dem Nachtessen aus der toscanischen Küche, schwappt das Ferienfeeling auf alle über. Die angeregten Tischgespräche der buntgemischten Gästeschar aus allen Ecken der Schweiz sind nicht zu überhören.

Am Frühstückstisch geht es etwas dezimierter zu und her: noch nicht ganz wach, nervös vor der ersten Tour, Sorgen um zu schwierige Trails, Begegnungen mit Wildschweinen oder was auch immer in all den Köpfen vorgeht, jedenfalls stehen alle pünktlich mit Helm, Handschuhen und dem wichtigsten Gadget der Woche, dem Bike, auf dem Platz. Ob Cappuccino, Ferrari, Maserati oder Bikefreunde, jede*r findet seinem Niveau entsprechend Bikebegeisterte, schwingt sich auf den Sattel und pedalt mit einem der sympathischen, dynamischen und durchgestylten mtbeer-Guide los. Vorbei an roten Mohnblumenfeldern, Olivenbäumen, gelb blühendem Ginster und durch Zypressenalleen kurbeln wir die ersten Höhenmeter hoch, bevor wir mit den Trails auf Tuchfühlung gehen. Die einen eher vorsichtig und die anderen lassen es unerschrocken «loh tschäddere»…..blaue Flecken, kleine Schrammen sind so sicher wie das Amen in der Kirche und überdauern die Bikewoche.

Mit den Biketouren begeistern die Guides uns täglich von der Vielfalt rund um Massa Marittima: kurvige Trails durch Wäldertunnel, schön flowig, aber auch ruppig und steinig, unterwegs in dichten Wäldern und immer wieder öffnen sich grossartige Ausblicke über die sanften toskanischen Hügel und über liebliche Dörfer; sie führen uns zum Tenuta von Paula, die uns mit selbstgebackenen Leckereien verwöhnt. Aber Achtung: Eva, ihre Hündin, liebt Bikehandschuhe genauso wie wir die Kuchen ihres Frauchens. 

Nach dem ersten schweisstreibenden Anstieg auf der Tagestour, rockt das mtbeer Team mit uns  hügelige und fantastische Trail-Passagen und lässt unsere Blicke schon bald übers glitzernde Meer schweifen.

Mit viel Kompetenz und Herzblut tüftelt das eingespielte Team rund um Erika und Housi am Wochenprogramm, packt beim Trailbau an, rückt wenn nötig mit Schaufel, Pickel und Motorsäge aus, schraubt an knackenden Bikes (dealt dabei diese Zeilen heraus;-), organisiert Bikepflegekurse, Fahrtechniktraining, Weindegustationen, Ölmühlebesuche, etc..

Im Bikepark vermittelt Housi gekonnt und souverän das richtige Bremsen, das Kurvenfahren, die optimale Pedalstellung und Vieles mehr. Wertvolle Tipps und Tricks, die subito auf den Trails angewendet werden können. 

Bewaffnet mit Melkstühli, Schmiermittel und Lappen sorgen Martin und Bruno täglich dafür, dass alle Ketten geschmeidig und die Gabeln entstaubt sind. Das morgendliche Schmierritual, der musikalisch untermalte Freitagsapéro, an dem Capo am Sax seine musische Seite zum Besten gibt und Erika, die unaufgeregt und zu jeder Zeit alles im Griff hat, runden das Gesamtpaket von mtbeer ab.

Tschägger-, Bandit-, Blinddarm-, Canyon-, Spaghettitrail – ein Labyrinth von Trails lassen jedes Bikerherz höher schlagen.

Eine Woche in der wilden und zugleich lieblichen und sonnigen Toscana mit einem gelungenen Mix aus: Biken, entspannte Momente am und im erfrischenden Pool, lesen, jassen und ausgiebig Apéröle. Prosecco, Vino rosso, birra, aqua frizzante – alles auf zimmero quattro….. das sprachliche Potenzial ist unverkennbar und unentdeckte Trails gibt es noch viele.

Massa Marattima wir kommen wieder – Salute Marianne!

Sonntag, 29. Mai 2022

KONTAKT

mtbeer-Bikeschule & Solutions gmbh
Lombachzaunweg24, 3800Unterseen

+41 33 822 84 92, info@mtbeer.ch 

mtbeer auf Facebook  mtbeer auf Instagram  YouTube  mtbeer auf Twitter

mtbeer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. [ mehr Infos ]