/*Google Analytics*/ data-mobile="true" data-tablet-width="1024" data-mobile-width="580">

Jens zum 3.x bei mtbeer

Bikeferien in der Toscana – Abschrift des Ferienberichts von Jens Kühnis (9 Jahre)

Jens zum 3.x bei mtbeer1. Tag

Heue war der erste Velotag. Es war lässig mit dem Bike die Trails zu machen. Es hat mich 2 x umgerührt, aber es war trotzdem cool mit dem tollen Guide Marcel. Ich freue mich auf morgen!

PS: das Essen ist sehr gut!

2. Tag

Heute ist der 2. Velotag. Heute Morgen hatte es fest geregnet und nachher gab es noch einen Stromausfall – aber wir fuhren gleich los. Es war cool mit dem Guide durch die Trails zu fahren.

3. Tag

Heute ist der 3. Velotag. Heute haben wir die Fahrtechnik gehabt. Es war sehr cool. Aber mich hat eine Dorne gestochen. Danach gingen wir noch Baden und ich fuhr nachher mit dem Töff. Und wir gingen noch Fussballspielen. Dann spielten wir noch Jass mit Pascal. Dann gingen wir Essen. Dann gingen wir schlafen.

4. Tag

Heute war der 4. Velotag. Wir machten die Tagestour. Wir Kinder fuhren mit dem Auto bis zu einer Raststätte. Dann fuhren wir noch mit dem Velo bis ans Meer. Dort assen wir unser Sandwich. Aber es hatte viele Wespen und «Hornussi». Aber dann passierte etwas, wo wir nicht damit gerechnet haben. Weil es hatte auch Pferde nebenan aber dann gingen sie baden, was wir ziemlich komisch gefunden haben. Aber dann gingen wir weiter bis nach Hause.

5. Tag

Heute war der 5. Velotag. Erika war unser Guide. Wir fuhren den Brutalo. Es ging ohne Zwischenfälle. Dann hatte Erika einen Platten. Hausi kam aber schnell nachdem wir den Platten nicht flicken konnten. Aber nachher war mein Papi der Guide.

6. Tag

Heute gingen meine Gruppe und ich mit Dänu auf die Trails, bei denen es meeega lang rauf ging. Als es dann endlich runter ging, hatte Reto einen Platten und fiel hin. Dann musste Dänu das Velo und Reto verarzten. Dann ging es weiter. Wir machten in der Osteria halt, assen ein Fleischplättli und gingen dann weiter, als es plötzlich anfing zu regnen! Wir haben dann Dänu überredet, mit uns auf dem SCHNELLSTEN Weg zum Restaurant zurück zu fahren und jetzt sind wir im Restaurant und essen Pasta.

Sonntag, 07. Oktober 2018

mtbeer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. [ mehr Infos ]