/*Google Analytics*/

Thomas der Wiederholungstäter

Kalenderwoche 39: Jedes Alter bei jedem Wetter.

Thomas der WiederholungstäterDas schöne Spätsommerwetter am Anreisetag lies einem doch etwas an der Verlässlichkeit der Wetterprognosen zweifeln; nach diesem Sommertag soll es regnen? Es waren am blauen Himmel noch nicht mal Wolken zu sehen! Die Apps müssen sich irren!

Die Vorhersagen irrten sich nicht: Es regnete am Sonntag und auch noch am Montag heftig aber warm. Zuhause hätte man sich vielleicht beim Anblick dieser tiefhängenden Wolken mit einem heissen Tee hinter dem Ofen versteckt. Hier aber blieben die Temperaturen angenehm und die nassen Trails lockten auch die die sonst bei Regen kneifen. Einige von uns hatten ja bereits früher schon einmal hier und hatten Erfahrung mit den Trails rund um Massa Marittima macht und wussten dass der Boden hier nicht gleich rutschig wie bei uns.

Wie auch immer; die drei Gruppen fuhren los Richtung Niccioleta für den ersten Kaffeehalt der Woche. Nach der Stärkung weiter Richtung Osten und dann in einem Bogen über ewige Trails vorbei an Massa Richtung Osten. Erst als sich alle drei Gruppen wieder zum Mittagessen traffen regnete und die Stimmung war gut. Bike und Biker brauchten danach eine Wäsche. (nach der Tour, nicht nach dem Essen) Ob alle Bikes ihre verdiente Pflege erhielten lies sich beim Abendessen nicht erkennen; aber alle Biker waren wieder sauber.

Montag; es war warm und feucht. Dieses mal ging es in die Hügel südlich von Massa. Alle Bäume, Sträucher und Büsche waren noch nass. Die Gedanken beschränkten sich zeitweise auf die Entscheidung; „fahre ich jetzt um die Pfütze rum oder durch sie durch“? Wie auch immer; im Giardino del Lago schmeckte der Kaffee – mit und ohne Milch, gross oder klein. Am Abend gab es dann sogar noch live Musik! Polo kann noch viel mehr als den richtigen Weg durch die Büsche zu finden.

Dienstag; der Tag am Meer. Fort war der Regen; die Sonne war wieder da. Wir, die Ferraristi, fuhren über die Hügel Richtung Süden und folgten dabei den Feuerschneisen bis zur Ebene von Folonica. Die Geniesser überbückten diese ersten Kilometer mit dem Shuttle um dann von Scarlino aus in die Pedalen zu treten. Der Naturpark ist durchzogen von kleinen Wegen und alles andere als flach. Als Belohnung gab es dann für alle den tollen Sandstrand und ein angenehm warmes Meer. Perfekt temperiert (und gut gesalzen). Die mitgebrachten Brote wurden gegessen und Sonne getankt. Dann kam noch die unerwartete Möglichkeit zum Shoppen. Ein Strandverkäufer hatte offen genau die richtigen Waren dabei. Nach kurzer Verhandlung hatte Georgette ein schönes grünes Tuch um die Talie. Die Rückfahrt war dann wieder geteilt in moderates Fahren Richtung Scarlino und überqueren der Hügel bis ins Cicalino. Danke an der Stelle dass ihr mich nicht in den Büschen habt stehen lassen!

Mittwoch; Bike freier Tag. Trotzdem war da reger Zulauf beim Üben auf dem Technikparcour und beim Shutteln zu den Freedidetrails. Die Herausforderung an dem Tag war ob sich alle im Restaurant oben in Massa treffen würden: Das hat hervorragend geklappt! Beim Essen waren eh immer alle rechtzeitig.

Donnerstag; Das Wetter ist noch immer wie bei uns der Sommer sein sollte; warm und sonnig. Wieder ging der Weg Richtung Osten in die Hügel und von dort zum Kaffee nach Valpiano. Dass am Abend noch ausgiebig Öl und Wein probiert und eingekauft wurde har sich höchstens in Appetit auf das Nachtessen von Koch Gabriele ausgewirkt – irgendwann ist der Magen voll.

Freitag;. Das Ziel war dieses Mal der Berg hinter dem Cicalino. Er sieht eigentlich brav aus – im Innern sind unglaubliche Trails versteckt. Der Kaffeehalt brachte auch für mich etwas neues; unglaublich leckere Kekse und Kuchen bei der Locanda della Fattora.

Für die meisten der letzte Ferientag - eine leichte Melancholie macht sich breit Eine tolle Woche ohne Schäden dafür mit viel Sonne und Wärme.

Danke Erika, Housi, Daniela und Polo!

Samstag, 28. September 2019

KONTAKT

mtbeer-Bikeschule & Solutions gmbh
Gartenstrasse 26
CH-3800 Unterseen

Tel/Fax:  +41 (0) 33 822 84 92
e-M@il: info@mtbeer.ch 

mtbeer auf Facebook YouTube mtbeer auf Vimeo  mtbeer auf Instagram  mtbeer auf Twitter  mtbeer auf Pinterest  

mtbeer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. [ mehr Infos ]